Lukasz Piszczek verlängert in Dortmund

Lukasz Piszczek Dortmund

Lukasz Piszczek verlängert in Dortmund

Lukasz Piszczek hat sich bei Borussia Dortmund in den vergangenen Jahren unverzichtbar gemacht. Mit den Leistungen des Rechtsverteidigers ist man beim BVB nach wie vor hochzufrieden. Daher wurde Piszczek nun mit einem neuen Vertrag ausgestattet. Das Arbeitspapier des polnischen Nationalspielers wurde um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert.

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das der BVB in mich hat und bin ehrlich stolz darauf, noch mindestens zwei weitere Saisons im schwarzgelben Trikot vor unseren großartigen Fans Fußball zu spielen“, wurde der 31-Jährige auf der Vereinshomepage der Borussia zitiert.

Sportdirektor Michael Zorc zeigte sich ebenfalls zufrieden: „Piszczu ist ein absoluter Musterprofi und damit auch ein Vorbild gerade für unsere vielen jungen Spieler. Er hat sich in seiner Zeit beim BVB sowohl sportlich als auch von seiner Persönlichkeit zu einem sehr angesehenen Führungsspieler entwickelt.“

In der laufenden Saison stand Piszczek schon 21 Mal in der Bundesliga auf dem Platz. Dabei gelangen ihm fünf Treffer. Damit ist der der torgefährlichste Verteidiger der Bundesliga. Insgesamt absolvierte er 260 Pflichtspiele für den BVB.

Am Wochenende wird gegen die Bayern wohl ein weiteres Pflichtspiel hinzukommen. Dann versucht die Borussia sich mit einem Sieg (5.50) wieder an Hoffenheim vorbei, auf Platz drei zu kämpfen. Die Münchner müssen mit 1.61 um die drei Punkte spielen. Vor dem Kracher gegen Real Madrid wäre ein Sieg besonders wichtig. Endet der deutsche Clasico mit einem Unentschieden, gibt es eine Quote von 4.00.

Bei sämtlichen Spielen der Premier League können Sie sich den Euro-Fußballbonus von bet365 sichern! Dabei winkt für vor dem Spiel abgegebene Kombiwetten zusätzlich zu Ihrem Gesamtgewinn ein Bonus von bis zu 100%. Es gelten die AGB.

bet365 Sportwetten

KEINE KOMMENTARE

EIN KOMMENTAR HINTERLASSEN